Akku Kettensäge Test | Bosch & Husqvarna Motorsägen

Die Akku Kettensäge im Test. Motorsägen von Bosch, Husqvarna und Makita verglichen. Bäume stützen, Hecken scheiden, Äste klein kriegen …. Ein Garten ist nicht nur ein ruhiger, friedvoller Ruheort. Damit Ihr Garten auch so schön gepflegt aussieht, wie Sie ihn gernhaben, müssen Sie wohl oder übel Arbeit reinstecken.

akku-kettensaege
Bosch AKE 30 LI Akku-Kettensäge

Mit den richtigen Geräten macht diese Arbeit Spaß und geht auch schneller von der Hand. Eine Akku Kettensäge hat sehr viele Vorteile gegenüber anderen Sägen.

Informieren Sie sich ausführlich vor dem Kauf, so können Sie einen Fehlkauf vermeiden und sind länger zufrieden mit Ihrem neuen Arbeitsbegleiter.

Makita & Bosch Akku Kettensäge im Vergleich

Die Vielfalt an Kettensägen auf dem Markt ist riesig, wenn Sie alle untereinander vergleichen wollen, verlieren Sie schnell den Überblick und gelangen nie zu einer Entscheidung. In solchen Fällen sind Produkttests sehr hilfreich. Akku Kettensägen werden getestet und außerdem bewertet.

Wählen Sie nämlich eine Motorsäge unter den am besten Bewerteten aus, fällt die Auswahl kleiner aus und auch nur auf die besten Modelle. Was bedeutet dies?

Eine hoch bewertete Säge hat eine starke Leistung, eine angenehme Handhabung, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, doch vor allem gute Schnittergebnisse. Die Sägen fahren einfach durchs Holz und Sie müssen keine Ewigkeiten mit der Gartenarbeit verbringen.

Greenworks G-MAX 40V 20077

In allen Tests sowie in Kundenbewertungen schnitt die G-MAX 40V 20077 von Greenworks am besten ab. Daher sollte sie auch an erster Stelle stehen. Eine gute Handhabung und ein zentraler Schwerpunkt gehören zu ihren Eigenschaften. In gerade mal 90 Minuten können Sie den Akku mit dem Schnellladegerät aufladen, dieses hält bis zu 100 Minuten.

Automatische Kettenschmierung

Doch das Spezielle an der Kettensäge von Greenworks sind die Ölanzeige und die automatische Kettenschmierung. Richten Sie Ihre Konzentration komplett auf die Arbeit und lassen Sie die Säge sich selber versorgen. Greenworks achtet zudem darauf, dass die Akkus aus all seinen Geräten die gleichen sind.

Sollten Sie bereits andere Geräte von der Marke verwenden, so können Sie die Akkus austauschen. Ein zusätzlichen Akku kaufen brauchen Sie hier also nicht. Eine Einschaltsperre verhindert, dass die Motorsäge aus Versehen angetrieben wird. Ebenso als Sicherheitsaspekt gilt die mitgelieferte Schwertschutzhülle.

Makita DUC252Z

bosch-akku-kettensaege
Black+Decker 18 V Lithium

Kettensägen der japanischen Marke Makita erhielten ebenfalls hohe Testergebnis, unter anderem das Modell DUC252Z. Ein ergonomischer Handgriff hilft bei der Arbeit, der Ölstand kann durch ein Sichtfenster im Auge behalten werden, eine automatische Kettenölung und eine Schwertschutzhülle gehören auch hier zu den wichtigsten Eigenschaften.

Kurze Aufladezeit

Eine Kettenbremse stoppt die Kette innerhalb einer halben Sekunde, die Verletzungsgefahr ist sehr gering. Mehr noch, wird das Gerät überlastet so springt eine automatische Bremse ein. Der Akku der Makita Kettensäge brauch gerade mal 36 Minuten zum Aufladen, Sie können also durchaus einen ganzen Tag im Garten arbeiten.

Ist der Akku nach einer guten Stunde leer, laden Sie es schnell auf. Eine halbe Stunde benötigen Sie, um das geschnittene Grün zusammenzuscharen und für den Grünschnitt in passende Tüten zu verpacken. Und schon können Sie weiter sägen.

Black+Decker GKC1820L 18V

Die Black+Decker Kettensäge mit Akku hat mit 180 Minuten eine etwas längere Ladezeit, deswegen ist sie aber super leise und ideal für kleine, präzise Sägearbeiten geeignet. Mit dem Sägeschwert von 20 cm Länge können Sie gut Äste an schwer erreichbaren Stellen, zum Beispiel dem Kronenbereich, schneiden.

Auch im Gewicht wiegt sie fast die Hälfte anderer Motorsägen. Zum Schneiden von Kaminholz reicht sie auch völlig aus, für dichteres Holz ist sie jedoch nicht konzipiert.

Bosch AKE 30 LI

akku-motorsaege
Greenworks Tools 20117 40V Akku-Kettensäge 30cm

Die Kettensäge Bosch AKE 30 LI wiegt schwerer, ist größer, ihr Akku hat eine stärkere Leistung und das Kettenschwert ist länger. Eine solche Kettensäge ist nicht unbedingt für Präzisionsarbeiten gedacht, sondern vielmehr für mittlere und große Arbeiten. Damit die Säge Ihnen bei der Arbeit dennoch angenehm in der Hand liegt, ist der Griff ergonomisch geformt und ist sanft zum Anfassen.

Vorzüge einer Akku Kettensäge

  • In der Handhabung leicht und einfach
  • Starke Leistung ohne Kraftverlust
  • Geringes Gewicht
  • Niedriger Geräuschpegel, nicht mehr als ein handelsüblicher Staubsauger
  • Kein lästiges Kabel, keine Kabelverlängerung, kein Stromanschluss
  • Kein Verbrennungsmotor, daher keine Abgase
  • Keine Rückschläge
  • Keine Vibrationen
  • Zwischen 40 und 60 Minuten Leistung, mit Ersatzakku doppelte Dauer
  • Sägt nur, wenn Taste gedrückt ist. Stillstand sobald Sie den Finger von der Taste abnehmen

Fazit: keine genervten Nachbarn, frisch Luft und leichtes Arbeiten. Der Erwerb eines solchen Kraftpakets lohnt sich für jeden Gartenfreund.

Zusätzliche Sicherheit dank Rückschlagbremse

Die Stihl Kettensäge zählt mit einer Ölstandsanzeige und einer automatischen Schmierung, die Kette läuft nicht trocken, auch wenn Sie sie nicht stets im Auge behalten. Zum Bremsen können Sie entweder die schnelle Feststellbremse benutzen oder aber auf die elektronische Rückschlagbremse greifen.

Diese sorgt mit Warnton für zusätzliche Sicherheit. Mit dem Schnellladegerät haben Sie die Säge in anderthalb Stunden wieder aufgeladen. Der Akku ist ausdauernd, sollten Sie die Säge mehrere Monate nicht benutzen, so ist dieses immer noch geladen. Zudem garantiert Bosch eine lange Lebensdauer für seine Lithium-Ionen Akkus.

Fazit

Eine gute Akku Kettensäge definiert sich nicht nur über ihre Akkudauer und ihr Gewicht. Die Sägen haben unterschiedliche Leistungen und arbeiten unterschiedlich schnell. Deswegen ist die eine nicht unbedingt besser als die andere, sondern wurde für andere Arbeiten konzipiert.

Suchen Sie zum Beispiel ein leistungsstarkes Kraftpaket, so eignet sich die Greenworks Motorsäge mit ganzen 40V. Suchen Sie jedoch eher eine kleine Kettensäge für präzise Feinarbeiten, dann empfiehlt sich die Black+Decker GKC1820L 18V.

In diesem Sinne sollten Sie sich zuerst überlegen für welche Zwecke Sie die Kettensäge mit Akku benutzen werden und Ihre Auswahl dementsprechend orientieren. Haben Sie sich bereits für eine Motorsäge entschieden? Dann werden Ihre Nachbarn bald neidische Blicke über die Gartenmauer werfen.

Die besten Akku Kettensägen bei Amazon anzeigen »

4 / 5 Sterne      
zahlungsarten und lieferung

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos