Elektro Kettensäge Test | Elektrische Motorsägen

Die Elektro Kettensäge im Test. Elektrische Motorsägen im Vergleich. Elektrische Kettensägen haben zwar in manchen Kreisen einen etwas schlechten Ruf, doch gerade in der heutigen Zeit sind die dafür notwendigen Technologien so weit entwickelt, dass auch mit Elektroantrieb eine gute Leistung zustande kommen kann.

elektro-kettensaege
Ryobi Elektro-Kettensäge mit 2300 W

Gerade für den Gebrauch im Garten und kleinere sind die Sägen dabei sehr gut geeignet. Dies liegt vor allem daran, dass sie in der Anschaffung deutlich günstiger sind. So brauchen Sie als Heimwerker nicht besonders viel Geld auszugeben, um zu einem wirklich lohnenswerten Produkt zu kommen.

Damit der Kauf aber am Ende auch wirklich ein voller Erfolg wird, ist es natürlich auch hier wichtig, einige Dinge zu beachten. Bereits am Anfang wird auf diese Art recht deutlich, welche Vorteile diese Art des Antriebs bietet. Dies fängt bereits bei der von der Säge ausgehenden Lautstärke an, die bei einer Elektrokettensäge sehr viel geringer ist.

Für Sie kann es daher sehr hilfreich sein, beim Kauf auf die Angaben des Herstellers zu achten, die dieser zu diesem Punkt gemacht hat. Des Weiteren benötigt eine elektrische Kettensäge während des Betriebs deutlich weniger Wartung und Kontrolle, als dies bei den mit Benzin betriebenen Säge der Fall ist.

Dies hängt unter anderem damit zusammen, dass die entscheidenden Strukturen im Inneren der Säge deutlich weniger anfällig sind, und somit nur selten gewartet werden müssen. Falls Sie Ihren Kauf bequem über das Internet abschließen wollen, so gilt es hier noch einen weiteren wichtigen Punkt zu beachten.

Denn es gibt noch immer viele elektrische Kettensägen auf dem Markt, welche zwar in der Beschreibung als elektrisch ausgeschrieben sind. Oft wird dabei aber nur unscheinbar erwähnt, dass es sich hier in Wirklichkeit um eine Säge handelt, die über einen Kabelanschluss verfügt.

Dies schränkt aber in der Praxis die Flexibilität beim Arbeiten sehr stark ein, sodass nun wirklich nicht dazu geraten werden kann. Besser ist es, wenn die Säge selbst über einen möglichst leistungsstarken Akku verfügt.

Der Elektro Kettensäge Test mit Tipps zum Kauf

Am Ende ist es wieder einmal die Leistung, welche bei vielen im Fokus steht. Hier muss angesprochen werden, dass sich die elektrischen Kettensägen gerade in diesem Punkt klar unterscheiden. Zwar gibt es inzwischen auch Angebote, welche selbst in der unteren Preisklasse bis 150 Euro über einen bis zu 2000 Watt starken Motor verfügen, doch dies ist eher die Ausnahme.

Wenn Sie es also mit der Säge auf dicke Stämme oder Hartholz abgesehen haben, so ist es sehr zu empfehlen, wenn Sie sich für ein kurzes Schwert, verbunden mit einer relativ hohen Motorleistung entscheiden.

Allein an der Wattzahl lässt sich ohnehin nicht gut festmachen, ob die Säge dann am Ende auch in der Praxis gut zum Einsatz kommen kann. Stattdessen spielen hier noch viele weitere individuelle Faktoren eine große Rolle.

elektrische-kettensaege-test
Getestet werden Verbrauch und Leistung

Dies ist der Grund dafür, weshalb es so lohnenswert ist, dass Sie sich auch nach den Erfahrungen von anderen Kunden umhören, die diese im Umgang mit der Säge gemacht haben. Dabei werden Sie direkt auch über die Nachteile aufgeklärt, die Sie in dieser Form bei der bloßen Betrachtung vielleicht nicht auf Anhieb entdeckt hätten.

Zum Schluss muss hier noch auf einen Punkt geachtet werden, der auch bei einer mit Benzin betriebenen Stihl Kettensäge eine große und wichtige Rolle spielt. Die Rede ist hierbei von dem berühmten Handling, das gerade bei längeren Arbeiten von so großer Bedeutung ist.

Hier geht es darum, dass sich die Säge gut führen lässt, und gut in der Hand liegt. Elektro Kettensägen sind zwar in der Regel ohnehin etwas leichter, doch es lohnt sich dennoch, auch auf das Gewicht zu achten. Leichte Modelle bewegen sich hier in einem Rahmen von in etwa bis zu drei Kilogramm.

Ist eine Säge deutlich schwerer, so können bei längerem Gebrauch gerade zu Beginn schnell einmal die Arme ein wenig schwer werden.

Die beliebteste elektrische Motorsäge

Doch welche Kettensäge steht zur Zeit bei den Verbrauchern besonders hoch im Kurs? Ein Blick auf die Verkaufszahlen zeigt deutlich, dass auch hier gerne wieder einmal zu einer sehr günstigen Säge gegriffen wird. Für kleinere Arbeiten im heimischen Bereich dürfte auch dabei die Leistung voll und ganz ausreichen.

Die Rede ist hierbei von der Einhell Elektro Kettensäge GH-EC 2040, welche ganz unterschiedliche Vorteile mit sich bringt. Das Gewicht ist hier fast schon zu leicht, denn die Säge bringt nur 800 Gramm auf die Waage.

elektro-motorsaege
Für einfache Holzarbeiten ideal

Dies gelingt vor allem dadurch, dass der überwiegende Teil der Abdeckung aus Kunststoff besteht, wobei das Gerät dennoch einen eher robusten Eindruck macht. Das Handling wurde vollkommen auf die Bedürfnisse eines Anfängers ausgelegt, sodass auch dieser die Möglichkeit hat, hiermit den einen oder anderen sauberen Schnitt zu setzen.

Dies zeigt sich auch an der leichten Einstellung und Justierung. Unter anderem das Einstellen der Kettenspannung erfolgt dabei völlig ohne Mühe, und wird zugleich im Handbuch noch einmal Schritt für Schritt genau erklärt. Die Leistung des Motors wird dabei mit stolzen 2000 Watt beziffert, was angesichts des relativ langen Schwertes auch von Vorteil ist.

Bei der Einhell Elektro Kettensäge GH-EC 2040 handelt es sich um ein Gerät mit einem Stromkabel, das bei einer Spannung von 230 bis 240 Volt betrieben werden sollte. Aufgrund der hohen Motorleistung kann es hier gerade beim Anlassen der Säge schnell einmal zu einer Spannungsspitze kommen.

Gerade aus diesem Grund sollten Sie auf jeden Fall überprüfen, ob Ihr Netzwerk auch für einen solch starken Verbraucher ausgerichtet ist. Gerade angesichts des doch sehr niedrigen Preises handelt es sich hier also um ein Modell, welches sich vor allem durch ein sehr gutes Verhältnis von Preis und Leistung auszeichnet.

Natürlich sind es ganz unterschiedliche Faktoren, die hier mit in die Betrachtung einfließen müssen. Dies ist zugleich auch mit der Grund dafür, weshalb im Grunde genommen keine pauschale Empfehlung zum Kauf getroffen werden kann.

Nicht zuletzt deshalb ist es von so großer Bedeutung, auch auf den Einsatzbereich, die persönlichen Erfahrungen im Umgang mit einem solchen Gerät und andere Faktoren zu schauen.

Fazit

Wenn Sie sich daran orientieren, so dürfte Sie der Kauf einer guten Elektro Kettensäge eigentlich nicht vor große Probleme stellen.

Insgesamt zeigen auch die sehr guten Bewertungen der Kunden und die großen Verkaufszahlen, gerade bei einer Säge wie der Einhell Elektro Kettensäge GH-EC 2040, was für ein Potenzial dann am Ende doch hinter der elektrischen Variante steckt.

Und mit Sicherheit werden sich auch Ihre Nachbarn darüber freuen, dass Sie nicht zu der deutlich lauteren mit Benzin betriebenen Variante gegriffen haben.

Die besten Elektro Kettensägen bei Amazon anzeigen »

4.4 / 5 Sterne      
zahlungsarten und lieferung