Kettensäge schärfen | Die Kette wieder scharf machen

Das Kettensäge schärfen ist nicht leicht, wenn die Kette stumpf ist. Mit einer schweren Kettensäge sind harte Arbeiten, wie das Fällen von Bäumen, kein Hindernis mehr. Die benzinbetriebenen Kettensägen erweisen sich als professionelle Forst- und Landwirtshelfer, sodass sie in vielen Gärten ebenfalls heimisch sind.

kettensaege-schaerfen
Das Kettensäge schärfen ist mit einem Gerät ganz einfach

Kein Wunder, wenn Sie bedenken, dass die Kettensäge mühelos durch dickes Holz schneiden kann und im Alltag Hindernisse einfach überquert beziehungsweise durchschneidet.

Nicht zuletzt sollte erwähnt werden, dass die Feuerwehr Kettensägen in ihrem Arsenal vorzufinden haben, um hier erfolgreich den Kampf gegen Gestrüpp, Bäume und andere Problemherde in den Griff zu kriegen.

Was ist eine Kettensäge?

Eine Kettensäge ist eine benzinbetriebene Säge. Wobei es möglich ist Kettensägen mit Öldruck sowie Elektromotor zu erwerben. Beliebt sind die Kettensägen mit Benzinmotor aufgrund einer enormen Zugkraft sowie starker Leistungsbereitschaft.

Am vorderen Teil der Kettensäge befindet sich das Schwert, welche eine Nut eingearbeitet vorweist, um das Saegeblatt rundherum auf dem Umlenkstern befestigen zu können. Klingt für den Laien kompliziert, ist es nicht! Wichtig ist für Sie ohnehin, dass die Leistungsbereitschaft stark gegeben ist und nicht das Prinzip des Aufbaus.

Kettensägen werden bevorzugt als Land- und Forstwirt genutzt. Feuerwehr und Hobbygärtner besitzen jedoch ebenfalls eine Kettensäge, um gewissen Problematiken Herr zu werden. Für Baumfällungen, Äste stutzen und zum herausschneiden von großen Stücken ist die Kettensäge optimal geeignet.

Kettensäge schärfen, aber wie?

Wenn Sie Besitzer einer schicken und kraftvollen Kettensäge sind, wissen Sie, dass die Schärfung nicht leicht ist. Das liegt daran, dass ein Kettenschärfgerät hier vom Vorteil ist, um sich selber beim Schärfen zum einen nicht zu verletzten und zum anderen die notwendige Schärfe zu erhalten, die Sie wünschen.

Mit klassischen Schärfegeräte wie für ein Messer kommen Sie nicht weit. Das sollte von vorneherein klar sein, sodass am besten gleich der Versuch bei Seite geschoben wird. Nützlich ist es ein Kettenschärfegerät zu nutzen, weil es speziell für die Schärfung von Kettensägen, ob mit Elektro-, Benzin- oder Ölmotor hergestellt wurde.

Es wird garantiert, dass die Säge gleichmäßig geschärft wird und Ihre Sicherheit gewährleistet werden kann. Schließlich ist es denkbar, durch das Schärfen mittels Hand sich selber in dem Sägeblatt zu schneiden, und das möchten Sie vermeiden, oder? Da kommt ein Kettensägenschärfengerät gerade richtig.

Manuelles Schärfen von Motorsägen

kettensaegenschaerfgeraet
Kettensägenschärfgerät im Einsatz

Sie spielen mit dem Gedanken, Ihre Kettensäge zu schärfen? Es ist nicht zwingend notwendig, ein Kettensägenschärfegerät zu erwerben. Allerdings ist es vom sicheren Vorzug, wenn Sie auf das Profischärfgerät zurückgreifen würden.

Trotzdem gibt es Verbraucher, die ihre Kettensäge manuell schärfen, was Sie als Alternative zum kostspieligen Schärfegerät nutzen können. Es ist von großer Bedeutung, dass das Sägeblatt festgespannt ist und die Maschine festplatziert wurde. Sie benötigen beide Hände zum schleifen, nicht zuletzt aufgrund Ihrer Sicherheit!

Hier ist ein Feilgerät von Notwendigkeit, damit der Säge die entsprechende Schärfe verliehen werden kann. Eine Kette kann nicht mehr geschärft werden, wenn der längste Schneidezahn nur noch 4mm beträgt. Hier empfiehlt sich, dass Sie das Kettenblatt auswechseln.

Einhell – BG-CS85 E Sägekettenschärfgerät

Das Einhell BG-CS85 E Sägekettenschärfgerät ist für unter 60,- Euro eines der günstigsten Schärfegeräte auf dem Markt. Gut für Sie, weil Sie sehen können, dass namhafte Hersteller mit günstigen Konditionen punkten können. Das Schärfen aller gängigen Sägeketten ist mit dem Einhell Sägeschärfegerät möglich.

Mit einer Leistung von 85 Watt schärft sie sofort alle Sägeblätter, die Sie in Gebrauch haben. 2.1 Kilogramm Gewicht wiegt das präzise Schärfegerät aus dem Hause Einhell. Die Kettenspannvorrichtung hilft dabei, dass die Kette auf Vollspann, wie beim Schärfen erwünscht, eingerastet ist.

Während dessen das transparente Sichtglas Ihnen beim Schärfen Sicherheit und eine gute Sicht bietet. Alle Glieder einer Sägekette können problemlos geschärft werden, da die Schleifwinkelstellung präzise sowie drehbar ist.

Das macht das Einhell Produkt besonders, sodass Sie durch aus darüber nachdenken können, Ihre Säge selber zu schärfen. Dafür ist die Einhell Sägekettenschärfemaschine immerhin geeignet.

Hersteller

Es gibt viele Hersteller, welche sich den Kettensägen sowie den Motersägenschärfgeräten gewidmet haben. Da kann jeder verstehen, dass es Ihnen nicht leicht fällt, sich für eines zu entscheiden. Wie wäre es aus diesem Grund direkt mit dem genannten Hersteller Einhell, welcher schon mit einer seiner Schärfegeräte überzeugen kann?

Einhell steht für günstige Preisklassen und für hochwertige Qualität. Natürlich dürfen Sie sich auch für einen Bosch Kettensägenschärfer entscheiden. Ein Hersteller aus gutem deutschen Hause mit entsprechender Wertigkeit auf die Qualität.

motorsaege-scharf-machen
Motorsägen fix wieder scharf machen

Wussten Sie, dass sogar Hecht, ein namhafter Hersteller, sich den Schärfegeräten zugewandt hat, um Sie mit qualitativen Produkten zu begeistern? Somit gibt es folgende Hersteller, die an dieser Stelle in jedem Fall für Sie als Kaufempfehlung dienlich sein können.

  • Einhell
  • Hecht
  • Bosch
  • Güde
  • Varo

Aus dieser kleinen, aber feinen Auswahl können Sie entscheiden. Es ist in jedem Fall sicher, dass Sie den richtigen Kaufanreiz finden werden, um sich für ein Kettenschärfegerät von diesen Herstellern zu entscheiden. Dafür stehen alle Anbieter mit ihrem guten Ruf und genießen das Vertrauen von vielen Kunden.

Möglicherweise sind auch Sie schon bald dabei, damit auch hier kein Sägeblatt mehr stumpft die Arbeit verweigern muss. Schauen Sie sich in Ruhe um, damit für Sie das passende Produkt gefunden wird.

Fazit

Eine Kettensäge schärfen zu wollen ist nicht einfach. Vor allem nicht, wenn Sie es manuell mit einer Feile versuchen würden. Hier sind Geschick, Fingerfertigkeit und eine ruhige Hand erforderlich. Indes sticht ein Kettensägenschärfegerät wie zum Beispiel das genannte von Einhell heraus.

An einer Auswahl an Schärfegeräte für Kettensägen und Sägeblätter im Allgemeinen mangelt es Ihnen nicht. Sinnvoll ist es in jedem Fall, wenn Sie ihre Kettensäge regelmäßig schärfen. Achten Sie darauf, dass die Sägeglieder nicht kürzer als 4mm sind, weil dann ist das schärfen unnötige Hand-/Maschinenarbeit und das Sägeblatt müsste ohnehin ausgetauscht werden.

Es ist auf jeden Fall zu empfehlen, sich ein Schärfegerät für Kettensägen & Co zu holen, um den vollen Umgang der vielen Sägeblätter bis zu guter letzt nutzen zu können. Die Auswahl mag auf dem ersten Blick etwas größer wirken, aber mit entsprechenden Vergleichen, was den Preis sowie die Leistungen angeht, finden Sie mit Sicherheit den richtigen Schärfer für Ihre Kettensäge.

Anhand der oben genannten Hersteller haben Sie zumindest jetzt schon, einen klaren Richtungswechsel, um sich für die Kettensägenschärfer zu entscheiden.

Als Kaufindiz ist dieses Wissen sowie mögliches Fachwissen über das manuelle Schärfen und automatische Schärfen wichtig, damit Sie ihre eigenen Bedürfnisse anpassen können. Nun dürfen Sie sich entscheiden und Ihr Sägeblatt schärfen.

Die besten Motersägenschärfgeräte bei Amazon anzeigen »

zahlungsarten und lieferung