Akku Handkreissäge von Bosch & Ryobi im Test

Die Akku Handkreissäge vom Hersteller Bosch im Test. Wer kennt es nicht? Man möchte im eigenen Heim selbst die Hand anlegen und sich um das Bauen oder Verschönern des eigenen Heims kümmern. Oft kommt man dabei jedoch nicht um das Sägen von Holz oder anderen Materialien herum.

Eine Kreissäge ist somit fast schon ein Muss. Doch leider ist das Sägen durch das lästige Kabel gerade für Hobby Handwerker oftmals sehr lästig. Aus diesem Grund lohnt sich die Anschaffung einer Akku Handkreissäge, da man diese ohne störendes Kabel einfach und unkompliziert benutzen kann.

Allgemeine Informationen über die Akku Handkreissäge

akku handkreissäge
Bosch PKS 66 AF HomeSeries

Diese Werkzeuge werden durch ihre wachsende Leistungsfähigkeit und ihre immer besser und langanhaltenden Akku Zeiten immer beliebter. Der Einsatz des Gerätes findet meistens dort statt, wo eine hohe Mobilität und Flexibilität essenziell sind.

Mit einer mobilen Kreissäge ist man anders als bei einer Tischkreissäge nicht an einen bestimmten Platz gebunden, sondern kann diese benutzen wo immer man möchte. Besonders gerne benutzt werden diese Werkzeuge bei Decken- und Wandarbeiten, da sie handlich und häufig auf sehr viel leichter als die klassischen Tischkreissägen sind.

Für die nötige Sicherheit wird durch eine absenkbare Abdeckung des Sägeblatts gesorgt. Auch das präzise Arbeiten, dass man von einer Tischkreissäge gewohnt ist, kann man mit der Handkreissäge erreichen. Man hat hierbei nur den Vorteil, auch an schwer erreichbare Stellen einfacher und unkomplizierter heranzukommen.

Mike's Toolshop erklärt die neue HKC 55 Akku-Handkreissäge von Festool mit Kappschienensystem

Arten von Handkreissägen

Wer sich für den Kauf einer Kreissäge entscheidet, der sollte über die unterschiedlichen Arten der Handkreissägen informiert sein, so gibt es nicht nur die klassische Säge, sondern noch einige Nebenformen der klassischen Art. So zum Beispiel die so genannte Tauchsäge.

Die Tauchsäge ähnelt von ihrem Erscheinungsbild zwar der üblichen Sägen, hat jedoch den großen Unterschied, dass man mit ihr direkt im Werkstück selbst beginnen kann zu sägen und nicht wie bei der klassischen Handkreissäge an der Kante beginnen muss.

Dieser Eigenschaft verdankt sie auch ihren Namen „Tauchsäge“, da man buchstäblich in das Werkstück eintauchen kann. Dies ermöglicht ein feineres Arbeiten wodurch sich die Tauchsäge besonders gut für feinere und genauere Holzzuschnitte eignet.

Auch für das Ausschneiden einer Küchenarbeitsplatte für das Anbringen des Kochfelds oder einer Spüle ist die Tauchsäge ideal.

Minisägen

Ein weiteres Beispiel wäre die Mini Handkreissäge. Das Besondere an dieser Säge ist, wie ihr Name schon verrät die Größe. Anders als die klassische Variante ist diese sowohl von ihrer Größe, als auch der Leistung des Motors kleiner.

Auch die Schnitttiefe ist bei der Minisäge deutlich geringer als bei der klassischen Variante. Der Vorteil dieses Modells ist jedoch ihr flexibler Einsatz.

Ganz gleich ob man Fliesen, Metall, Kunststoff schneiden oder eine Ausbesserung bzw. Korrektur vornehmen möchte, die Minisäge ist für solche Arbeiten genau das richtige. Im Großen und Ganzen kann man für jede Arbeit die richtige und optimale Handkreissäge finden, so dass auch bei der Eigenarbeit alles klappt.

Vorteile von Akku Handkreissägen

Die Akku Handkreissäge bietet durch ihre kabellose Benutzung einige Vorteile für den Verbraucher. So ist man nicht an eine Stromquelle gebunden und kann die Säge auch ohne Probleme im Garten benutzen. Auch das häufig störende, lange Kabel gehört bei dieser Säge der Vergangenheit an.

Man kann ohne Störfaktoren sägen und hat auch keine Stolperfalle mehr zu beachten. Auch das Greifen der Säge und das allgemeine Arbeiten mit ihr wird viel angenehmer, da sie durch ihr leichtes Gewicht und die meist gepolsterte und rutschfeste Griffmöglichkeiten, sehr gut in der Hand liegt.

bosch-akku
Mit Batterie noch flexibler arbeiten

Fasst man diese Vorteile zusammen so sind auf einen Blick der große Vorteil zu erkennen.

  • keine Steckdosen in der Nähe notwendig
  • ein störendes Kabel
  • Stolperfalle fällt weg
  • uneingeschränktes Benutzen möglich
  • geringes Gewicht
  • angenehmes Tragen

Worauf man beim Kauf einer Säge achten sollte

Vor dem Kauf einer Handkreissäge sollte man jedoch einige Punkte beachten um einen möglichen Fehlkauf zu vermeiden. Hat die Akku Handkreissäge eine ausreichende Leistung (Watt) für das eigene Vorhaben? Diese Frage sollte man sich auf jeden Fall vor einem Kauf stellen.

Hier kommt es natürlich auf das Vorhaben an, dass man mit dieser Säge hat. Benötigt man diese nur um kleine Korrekturen vorzunehmen oder möchte man mit ihr dicke Holzplatten oder andere Materialien schneiden?

Zu empfehlen ist ein Gerät mit einer Leistung von mindestens 1.000 Watt, da unter dieser Leistung die Gefahr eines frühzeitigen Motorverschleißes sehr hoch ist. Hat die gewünschte Akku Handsäge eine genügende Schnitttiefe?

Auch diese Frage sollte man sich vor dem Kauf beantworten, denn diese sollte bei mindestens 55 bis 65 mm liegen. Günstige Varianten der Handkreissägen haben jedoch häufiger nur eine Schnitttiefe von 40 bis maximal 50 mm. Eine solch geringe Schnitttiefe könnte bei starkem Material ein großes Manko sein.

Ist der Sägeblattwechsel einfach und gefahrenlos? Beim Kauf sollte Sicherheit eine große Rolle spielen. Der Wechsel einer Sägeplatte sollte also einfach und unkompliziert durchgeführt werden können. So sollte die Welle der Handkreissäge in jedem Fall feststellbar bzw. arretierbar sein.

Dies geschieht meistens durch einen Hebel oder einen Knopf, durch den der Wechsel schnell und sicher durchführbar ist.

Geräte von Ryobi

Ein besonders beliebtes Produkt ist die Ryobi RWSL 1801 M Akkuhandkreissäge. Diese Säge bietet durch ihre 18 V Akku Spannung eine sehr gute und lange Leistung. Auch die Leerlaufdrehzahl von 0-4.500 min-1 zeigt ihre starke Leistung deutlich.

ryobi-kreissaege
Leicht zu bedienen

Durch das angenehme Gewicht der Kreissäge von 2,5 Kg liegt sie leicht in der Hand und man kann auch feinere Arbeiten ohne zitternde Hände erledigen. Auch der gummierte Anti- Vibrations- Griff ermöglicht ein angenehmes Arbeiten ohne vom Griff abzurutschen.

Der integrierte Laser ermöglicht exakte Längsschnitte. Die die Ryobi RWSL 1801 M eignet sich vor allem zum Sägen von Paneelen, Spanplatten und beschichteten Platten, sowie Holzwerkstoffen. Die im Angebot nicht enthaltenen Akkus kann man sich separat bestellen.

Ein Vorteil hierbei ist, dass man die Akkulaufzeit selbst wählen kann. Möchten Sie also beispielsweise ein leichteres Gerät und sind mit einem kleinen Akku zufrieden, so ist der 1,5 h Akku für Sie ausreichend. Ist Ihnen jedoch eine lange Akkulaufzeit wichtig, so wäre der 4 h Akku empfehlenswert.

Fazit

Abschließend kann man über eine gute Akku Handkreissäge nur positives sagen. Sie ermöglicht nicht nur einen flexiblen und unkomplizierten Einsatz, sondern verhindert auch die Störung durch ein lästiges Kabel oder gar eine Stolperfalle.

Durch die immer besser werdenden Akkus ist sie auch für längeres Arbeiten geeignet und hat auch die benötigte Leistung. Somit ist die Anschaffung einer solchen Handkreissäge sowohl für Hobby- als auch Professionelle Handwerker sehr zu empfehlen.

Die besten Akku Handkreissägen bei anzeigen »

4.9 / 5 Sterne      
zahlungsarten und lieferung