Bügelsäge | Elektrische Säge für Metall & Holz

Die elektrische Bügelsäge gegen Metall und Holz. Diese sind in Schulen weitverbreitet. Damit lernen Schüler im Umgang mit Holz ihre körperliche Kraft zu nutzen. Im Garten finden sich sehr häufig ebenfalls Bügelsägen wieder, weil sie einfach zu verstauen sind und keine zweite Person als Sägeunterstützung benötigt.

Sind Sie derzeit auf der Suche nach einer oder wollen sich informieren? Dann sind Sie hier auf der sicheren Seite, um all das zu erfahren, was eine Bügelsäge ausmacht.

Bügelsäge – Vorzüge, die Sie nutzen sollten

Eine Bügelsäge erweist sich als positiv im Umgang, weil sie handlich ist. Das bedeutet, dass Sie diese einfach alleine nutzen können, weil der Bügel das Sägeblatt eingerastet hat und somit keiner eine Säge festhalten muss.

buegelsaege
Sägt Holz und Metall

Bügelsägen dienen derweil dem Gebrauch im Garten sowie in Schulen. Auch der einfache Umgang mit Holz zur Verarbeitung für Holzkohle & Kaminfeuer ist eine Überlegung wert.

Sie können die Säge mit Bügel natürlich auch im Haushalt nutzen, falls Sie zum Beispiel „Self-Made“ Möbel bevorzugen. Eine wahre Do-it-Yourself Säge ist die Säge mit Bügel in jedem Fall.

Konditionsrahmen

Keine Sorge, die Sägen sind beim besten Willen nicht teuer. Das dürfen wir hier einmal vorweg nehmen. Glücklicherweise kosten diese, je nach Hersteller und Größe, meist zwischen 20 und 100 Euro, sodass von teuer an dieser Stelle nicht die Rede sein kann.

Es ist durchaus denkbar, dass es diese Werkzeuge soweit geschafft haben, eben weil sie derart günstig im Preis-Leistungs-Verhältnis sind. Es lohnt sich, wenn Sie sich verschiedene Modelle anschauen, um sie untereinander zu vergleichen.

Nutzungsanweisungen

Bügelsägen müssen manuell mit Kraft genutzt werden. Je nach Holz ist es möglich, dass Sie mehr Aufwand benötigen, um das Holz zu durchtrennen. Es ist zudem möglich, gewisse Hölzer anzuschneiden, falls dies für Sie von Bedeutung sein sollte.

Die manuelle Nutzung ist jedoch von vielen Verbrauchern auch als Nachteil zu bezeichnen, weil die eigene Arbeitskraft etwas anstrengend in Mitleidenschaft gezogen wird.

Vorwiegend geht die schlechte Stimmung im Handgelenk über, weil genau dies sowie der Unterarm besonders hart arbeiten müssen, um beim Sägen auf Erfolgskurs zu bleiben. Sollten Sie zum ersten Mal mit einer Bügelsäge in Kontakt treten, dann ist es möglich, dass die ersten Tage der Muskelkater erkenntlich ist.

Power Hacksaw restoration Klaeger Bügelsäge

Das Gerät ist nicht schwer in der Benutzung. Einfach in den Händen nehmen und drauf los sägen. Das Prinzip der Sägen mit Bügel ist einfach, aber das bedeutet nicht, dass die Endergebnisse entsprechend perfekt werden. Dazu müssen Sie eine ruhige Hand aufweisen, was für viele Verbraucher schwierig ist.

Da gibt es keinen Zweifel daran, wieso immer mehr Verbraucher einen Grund zum meckern finden, wenn die Hölzer etc. nicht perfekt werden. Eine manuelle Dekupiersäge muss die Präzision selbst erlernen, weil sie durch den Nutzer gegeben ist.

Eine ruhige Hand, bedeutet weniger Fehler im Schnitt. Da ist auf jeden Fall ein wenig Feingefühl erforderlich.

Worauf beim Kauf zu achten?

Es ist darauf zu achten, dass die Säge Ihren Ansprüchen entspricht. Wenn Sie mit hartem Holz arbeiten, dann sollte das Sägeblatt der Bügelsäge qualitativ hochwertig ausfallen. Hier dürfen sie keine Kompromisse eingehen, wenn das Endergebnis erwähnenswert sein soll!

Vor dem Kauf ist zudem die mögliche Auswechselung eines Sägeblatts zu beachten. Wie einfach ist das Sägeblatt zu wechseln, welches Sägeblatt ist erforderlich und wie steht es um die Sicherheit. Diese Werkzeuge sind einfach hergestellte Sägen ohne sonderlich viel Schnickschnack müssen Sie wissen.

saege-mit-buegel
Auch bei Profis im Einsatz

Da sind diese Faktoren vor dem Kauf in jedem Fall zu beachten, damit sie die richtige Säge ausfindig machen können. Stichpunktartig haben wir aus diesem Anlass für Sie die wichtigsten Kaufkriterien aufgeführt:

  • Sägeblattstärke
  • Größe
  • Hersteller
  • Mögliche Kundenbewertungen
  • Sicherheitsmerkmale
  • Verarbeitung

Diese Fakten wären vor dem Kauf, wie bei vielen anderen Produkten, die Wichtigsten, um die perfekte Säge für sich finden zu können. Achten sie immer auf die kleine Checkliste, sie haben nichts zu verlieren. Mehr Zeit beim Kauf zu lassen bedeutet nur, dass Sie am Ende des Einkaufs die richtige Bügelsäge für sich gefunden haben.

Produktinformation

Damit Sie einfach ein kleines Bild des Werkzeugs bekommen haben wir uns dazu entschlossen, Sie mit der Fiskars 124810 vertraut zu machen. Sie ist im Preissegement als günstig zu betiteln, weil sie unter 20,- Euro kostet.

Der preisliche Aufwand ist wirklich gering, aber die Kundenbewertungen im Netz geben der Fiskarssäge recht. Sie ist heiß begehrt. Das liegt vor allem daran, weil sie gut in der Hand liegt und mit 770 Gramm nicht schwer wirkt. Sie bietet eine einfache Führung und ist mit einer Länge von 70cm einfach zu handhaben.

Die spezielle Zahnung ist für nasses Holz genauso gut geeignet, wie für trockenes Holz. So haben Sie zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, um ein gutes Werkzeug zum günstigen Einkaufspreis zu finden. Kleinere sowie dickere Stämme im Garten und Wald sind für die Fiskars Bügelsäge kein Problem.

Ein Sägeblattschutz dient Ihrer Sicherheit und sorgt dafür, dass Sie keine Chance haben, sich in die Hände/Finger zu schneiden. Sicherlich ein wichtiger Faktor, der für den Einkauf spricht, finden Sie nicht auch?

Die Fiskars Säge mit Bügel bietet einen ergonomischen Griff, um die einfache Bedienung zu ermöglichen und keine Bläschen sowie Schwielen an den Fingern zu bekommen. Abschließend ist zu sagen, dass durch die eigene Zugraft, die Schnelligkeit der Arbeitszeit verbessert werden kann. Das sind die Gründe, die für diese Werkzeuge sprechen.

Fazit

holz-buegensaegen
Einfach zu wechselnde Klingen

Bügelsägen sind im Preis-Leistungs-Verhältnis einfach empfehlenswert. Die günstigen Preissegmente stehen für optimale Bedingungen im eigenen Geldbeutel. Es darf nicht vergessen werden zu erwähnen, dass diese vorwiegend in Schulen, kleinen Werkstätten, Holzfirmen sowie Privathaushalten zu finden sind.

Der Grund liegt darin, dass die kleine und handliche Bügelsäge einfach zu verstauen ist, sicher im Umgang und einfach zu handeln ist. Es gibt im Grunde keinen einzigen Punkt, der wirklich dagegen spricht, sich eine Bügelsäge sogar im Garten anzuschaffen.

Vielleicht ist kurz erwähnenswert, dass die Säge mit Bügel für den Anfang in puncto Arbeitskraft etwas schwierig ist. Ungeübte Verbraucher müssen feststellen, dass diese viel Kraft von einem verlangt, ehe das Endergebnis sich sehen lassen kann.

Ob Fiskars, Einhell, Bosch & Co – an einer Auswahl von preiswerten Modellen mangelt es Ihnen nicht und Sie entscheiden, wie schnell Sie mit dem Arbeiten fertig sind!

Die besten Bügelsägen bei anzeigen »

4.7 / 5 Sterne      
zahlungsarten und lieferung