Steinsäge | Mauersägen & Handsteinsägen gebraucht kaufen

Die Steinsäge, auch Mauersäge genannt, gibt es zudem als Variante der Handsteinsäge. Die Steinsäge, auch Steintrennmaschine oder Steinkreissäge genannt ist eine besonders leistungsstarke Tischkreissäge, die speziell darauf ausgerichtet ist, Steine, Fliesen und Terrassenplatten zu sägen.

steinsaege
Zersägt sogar Marmor

Die Steinsäge wird elektrisch angetrieben. Der Sägeblattdurchmesser liegt bei Steinsägen für den privaten oder handwerklichen Gebrauch zum Beispiel im Garten- und Landschaftsbau bei etwa 20 – 30 cm. Dabei sind die Sägeblätter ganz auf die speziellen Anforderungen der Säge zugeschnitten: Das Sägeblatt der Steinsäge selbst hat einen Stahlkern.

Darauf werden spezielle Segmente, die sogenannten Disken, aufgelötet. Diese sind diamantbesetzt und dadurch besonders hart. Durch den Gebrauch beim Sägen verschleißen diese Disken. Sie können allerdings wieder neu auf den Stahlkern des Sägeblatts aufgelötet werden.

Die Steinsägeblätter können während des Gebrauchs sehr heiß werden, daher werden sie mit Wasser gekühlt. Getrennt werden die Steine durch eine Kombination aus dem Vorschub (die Bewegung des Werkstücks zum Sägeblatt hin oder umgekehrt) und der Absenkung (die Tiefe, die das Sägeblatt im Werkstück erreicht).

Gesägt werden können Betonblöcke, Terrassenplatten, Fliesen oder andere Steinplatten. Steinsägen finden auch bei Steinmetzen, besonders in der Fertigung von Grabsteinen Anwendung. Eine Dekupiersaege kann da nicht mithalten.

Auch im Garten- Landschaftsbau werden Steinsägen regelmäßig für das Zusägen von zum Beispiel Steinblöcken oder Terrassenplatten verwendet. Im Baubereich verwendet man Steinsägen, um Mauersteine passend zuzusägen.

Kleine Steinsägen Kunde

Hier erhalten Sie einen kleinen Überblick über die verschiedenen professionellen Steinsägen:

1. Blocksägen oder Blockkreissägen

Diese Art von Steinsägen wird zumeist in der Vorfertigung von Grabsteinen verwendet. Die Blocksägen sind in der Lage, Rohblöcke aus Stein mit Sägeblättern, die einen Durchmesser von 2,5 – 3 Metern haben, zu zerteilen. Blockkreissägen werden entweder halbautomatisch gesteuert oder sie besitzen eine CNC Steuerung.

2. Fertigungssägen oder Brückensägen

Die Brückensäge hat Ihren Namen daher, dass der Maschinenkörper (Support genannt) sich auf einer Traverse (Brücke) aus Metall bewegt. Damit liegt der Maschinenkörper außerhalb des Schmutzwasserbereichs. Diese Technik vermindert die Korrosion der metallenen Maschinenteile der Fertigungssäge.

Mit Brückensägen werden große Platten zugeschnitten. Brückensägen werden üblicherweise per PC gesteuert. Bei Vorhandensein eines CAD Programms ist es auch möglich, Profile in Stein zu schneiden.

3. Multiblattsägen

steintrennmaschine
Überall einfach und flexibal aufzubauen

Multiblattsägen verfügen über mehrere Sägeblätter. Sie werden vor allem zum Trennen von Fliesen und Steinplatten verwendet.

4. Ausklinksägen

Diese spezialisierten sägen können Ausklinkungen in Tranchen sägen.

5. Kopfsägen

Kopfsägen haben ihren Namen von einer Steinmetz Bezeichnung: Eine seitliche Begrenzung wird Kopf genannt. Kopfsägen werden verwendet, um Plattenstreifen auf ein vorgefertigtes Maß zu sägen.

6. Fuchsschwanz

Der Fuchsschwanz wird verwendet, um Natursteinfliesen zurecht zu sägen. Seine Sägeblätter sind nacheinander aufgereiht.

7. Teilblocksäge

Die Teilblocksäge verarbeitet Rohblöcke. Aus diesen sägt sie Steinstreifen heraus.

8. Gattersägen

Gattersägen verfügen im Gegensatz zu Steinkreissägen über gerade Sägeblätter. Sie werden dazu verwendet, rohe Steinblöcke zu trennen.

Tischsäge Norton Clipper – Die Profi Steinsäge von Norton im Detail – HKL Baushop

Sägeblattdurchmesser

Je nach Anwendung haben die Sägeblätter der Steinsäge unterschiedliche Durchmesser. Bei der Verarbeitung oder Fertigung von Platten haben die Sägeblätter üblicherweise einen Durchmesser von 20 – 40 cm.

In der Grabsteinfertigung verwendet man Sägeblätter mit einem Durchmesser von ca. 40 cm. Restauratoren verwenden Sägeblätter mit einem Durchmesser von bis zu 120 cm.

Einhell RT-SC 570 L Steintrennmaschine

Als Beispiel für eine Einsteiger Steinsäge zu einem sehr guten Preis Leistungs Verhältnis möchten wir Ihnen die Steintrennmaschine RT-SC570 L von Einhell vorstellen. Diese Maschine ist eine hochwertige Steintrennmaschine mit einem vierfach Kugellagerung zur Motorführung. Diese ermöglicht einen präzisen Schnitt von Steinen, Fliesen und vergleichbaren Materialien.

Die Maschine verfügt über eine Tauchschnittfunktion. Die Kugellagerung sorgt für eine leichte Führung und ermöglicht Ihnen ein ermüdungsfreies Arbeiten mit der Maschine. Der Motor hat eine Leistung von 1500 Watt. Diese Leistung ermöglicht einen kraftvollen Arbeitseinsatz.

Die Drehzahl beträgt 3.000 min-1. Angetrieben wird der Motor mit einer Netzspannung von 230 V und kann somit an jede Haushaltssteckdose angeschlossen werden. Die Schutzklasse für Arbeiten in feuchter Umgebung ist mit IP 54 angegeben. Die Maschine ist hat eine robuste Stahlummantelung für härteste Einsätze.

steintrennsaege
Mit Auffangschüssel für Splitt

Der Motorkopf ist in einem Winkel von bis zu 45° schwenkbar. Der Winkelanschlag aus Aluminium unterstützt Sie bei dem präzisen Schnitt. Sie sind in der Lage Gehrungsschnitte und Doppelgehrungsschnitte genauso wie Jollyschnitte einfach und präzise umzusetzen.

Das Untergestell ist ebenfalls widerstandsfähig und sorgt auf den jeweiligen Arbeitsuntergründen für einen stabilen sicheren Stand in der Baustelle, der Werkstatt oder der Garage. Der Arbeitstisch hat die Abmessung von 630 x 450 mm und eine Arbeitshöhe von 685 mm.

Durch die Gummimatte auf dem Arbeitstisch gibt es eine hervorragende Rutschhemmung. Hiermit können Sie bequem die Werkstücke bearbeiten. Die vier Standbeine können ohne Werkzeuge montiert werden. Als Sägeblatt ist eine Turbo-Diamantscheibe mit einem Durchmesser von 250 mm und einer Aufnahme von Durchmesser 25,4 ausgestattet.

Diese Trennscheibe ist in der Lage auch harte Materialien, wie Granit oder Marmor, präzise zu schneiden. Zur sicheren Bearbeitung von Steingut verfügt die Säge über eine praktische Wasserwanne mit eingebauter Kühlung durch Wasser.

Für den präzisen Schnitt werden Sie von dem eingebauten Laser unterstützt. Die Schnitttiefe beträgt bei 90° 60 mm und bei einer 45° Neigung 48mm. Es sind Schnittlängen von bis zu 570 mm möglich. Es sind zudem Schrägschnitte von bis zu 45° möglich.

Das Produktgewicht beträgt 46,7 kg. Durch dieses Gewicht in Kombination mit dem robusten Untergestell haben Sie eine hohe Stabilität bei der Bearbeitung der Bauteile und die Eigenschwingung wird zusätzlich reduziert.

Fazit zur Steinsäge

Die Steinsäge ist ein wichtiges Werkzeug für alle Steinarbeiten im, am und ums Haus herum. Aufgrund des vielfältigen Einsatzes ist diese Maschine sehr flexibel und kann variabel eingesetzt werden.

Je nach Einsatzzweck sollten Sie beim Kauf auf jeden Fall im Vorfeld überlegen, welches Material Sie bearbeiten möchten und welche Abmessungen die Werkstücke haben.

Wenn Sie eine Maschine entsprechend Ihren Bedürfnissen ausgewählt haben, sollten Sie vor der Bearbeitung der ausgesuchten Fliesen einige Übungsfliesen verwenden, da sich Fliesen oder Natursteine bei der Bearbeitung stark unterscheiden.

Insbesondere wenn Sie im Vorfeld noch keine Erfahrung sammeln konnten, wird diese Übung die Maschinenfunktion praktisch selbst erklären und Sie werden schnell Profiergebnisse erzielen.

Die besten Steintrennsägen bei anzeigen »

3.9 / 5 Sterne      
zahlungsarten und lieferung